Publikationen

Mit Kooperationen die Ertragslage verbessern

Kooperationen sind in der wettbewerbsintensiven Hotellerie ein möglicher Lösungsweg zur nachhaltigen Verbesserung der Ertragslage.

Sie stellen eine Chance dar, um sowohl Kostensenkungs- wie auch Umsatzsteigerungspotenziale auszuschöpfen und dadurch die jeweiligen Stärken-/Schwächen-Profile zu verbessern, ohne dabei die Identität zu verlieren. Es werden zusätzliche finanzielle Mittel generiert, die zur nachhaltigen Investitionstätigkeit eingesetzt werden können. Um auf Dauer erfolgreich zu sein, muss die Zusammenarbeit jedoch geschäftsgetrieben sein und für alle Beteiligten klar erkennbare Vorteile bieten, also eine Win-win-Situation schaffen.

Artikel herunterladen

Spinas Gasthaus Val Bever
Hotel Marriott, Zürich
Die Lötschentaler
Hotel Sempachersee, Nottwil
Welcome Hotels
Playitas Resort
Hotel Szepalma Ungarn
Hotel Breithorn, Blatten
Bürgenstock Hotels & Resort, Lake Lucerne
Gasthof Löwen, Mollis
Panorama Hotel, Davos
Althoff Hotels

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.